Bild 1

Wir sind Teil einer starken
und dynamischen Region, für die wir uns gerne engagieren.

ESTB GmbH im Iserlohner Kreisanzeiger

application/pdf Hier geht es zum Artikel über die ESTB GmbH und ihren Geschäftsführer Sönke Kühl, der im August 2017 im Iserlohner Kreisanzeiger erschienen ist. (287,5 kB)

Partnerschaft zwischen Kunden und Lieferanten in der SCM - möglich oder nicht ?

application/pdf SWM_1508_PR_ESTB_Referenzstory_eintel.pdf (1,2 MB)

Studenten der HSHL entwickeln neues Logistikkonzept für ESTB

v.l.: Olga Lorich (ESTB), Kira Podlesch (ESTB), Andreas Becker (Transververbund Südwestfalen), Sönke Kühl (ESTB) und Prof. Dr.-Ing. Martin Lucas (Hochschule Hamm-Lippstadt)

 

Studenten der HSHL entwickeln neues Logistikkonzept für ESTB

application/pdf Transververbund Suedwestfalen_STory.pdf (689,8 kB)

Lohnverpackung 3.0

Supply Chain Management - Komplexere Dienstleistungen statt klassicher Lohnverpackung

tl_files/presseartikel/FM_Das Logistk-Magazin_1.jpg

 

application/pdf 06_2015FM_ Das Logistik Magazin.pdf (1,4 MB)

Ein Starkes Team Begeistert

Führungsteam der ESTB: Sönke Kühl, Dr. Matthias Herfeld, Volker Clarfeld, Dr. Peter Voss, Jan Fischer, Ferit Cakar, Beatrix Konnegen und Kira Podlesch

Erstes Titelporträt im Südwestfalenmanager

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit dem Südwestfalenmanager und wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen unseres Artikels.

application/pdf SWM_1501_PR_ESTB_Titel.pdf (804,2 kB)

Die Tücken des Mindestlohn

Seit dem 01.01.2015 gilt in Deutschland der gesetzliche Mindestlohn. Er gilt grundsätzlich für alle erwachsenen Arbeitnehmer, die bis zum 1 Januar 2015 noch nicht davon profitiert haben.

Ausnahmeregelungen:

Aufschub bekommen noch die Branchen der Fleischwirtschaft, das Wäschereigewerbe, Land- und Forstwirtschaft, die Textilindustrie sowie die Leiharbeitsbranche. Sie haben im vergangenen Jahr einen Tarifvertrag fixiert, bei welchem Sie noch bis 2016 unterhalb der Mindestlohnschwelle auszahlen dürfen.

Ebenso können Langzeitarbeitslose im ersten halben Jahr unterhalb des Mindestlohn eingestellt werden. Man erhoft sich darauch einen leichteren Einstieg in die Arbeitswelt.

Regelung bei Praktika:

Generell sind alle Pflichtpraktika im Rahen einer Ausbildung oder Studium nicht vom Mindestlohn betroffen. Auch Hospitationen unter 3 Monaten sind ausgenommen. Jedoch müssen Praktika zur Orientierung von Absolventen mit dem Mindestlohn vergütet werden

Wer haftet bei Verstößen:

Innerhalb des Mindestlohngesetztes gibt es eine umfangreiche Auftraggeberhaftung. Jeder Unternehmer muss bei der Auftragsvergabe sicher sein, das der Mindestlohn gezahlt wird - dies gilt auch für Subunternehmer. Sollten hier Verstöße aufgedeckt werden, stehen Ordnungswidrigkeiten bis zu 500.000 Euro an. So sind auch Unternehmen nicht geschützt, die selbst mehr als den Mindestlohn zahlen.

application/pdf artikelseite SWM-01_2015.pdf (144,6 kB)

Messe Lüdenscheid _ SWTA

tl_files/news/Messe Luedenscheid 2014.jpg

Wir stellen aus am 18.-20.09.2014 in Lüdenscheid

http://www.swtal.de/

Wir stellen erstmalig aus - ´Zulieferer Messe Siegen

Wir stellen aus. Weiterlesen

tl_files/artikel/Messe Header.jpg        

ESTB + Iserlohner Werkstätten - Ein starkes Team

Ziel "Integrationsbetrieb" rückt immer näher

Die tolle Zusammenarbeit mit den Iserlohner Werkstätten zahlt sich aus. Ein Beschäftigter bekommt einen Ausbildungsplatz bei der ESTB und eine weitere Festanstellung steht aus.

tl_files/presseartikel/2503-20140130_ESTB_net.jpg        

Spende für das Kinderhospitz Balthasar

von links: kira Podlesch (ESTB GmbH) und Nicole Binnewitt (Kinderhospitz Balthasar)

Wir fühlen uns dazu berufen, Kinder und ihren Familien zu helfen. Gesundheit ist unser größtes Gut und wir möchten dort unterstützen wo Hilfe benötigt wird. Weiterlesen

tl_files/presseartikel/134_logo.png

 

Spende an DiTiB (Türkisch Islamischen Verein aus Iserlohn)

Die ESTB fördert interkluturelles Miteinander und unterstützt den Türkisch islamischen Verein in Iserlohn mit einer 1500 Euro hohen Spende. Weiterlesen

tl_files/presseartikel/ditib-logo.jpg

nach oben